Loyalitätsdefizite im ''Modell Deutschland''

Loyalitätsdefizite im ''Modell Deutschland''

exemplarische Fall-Studie zu einer lokalen Bürgerinitiative

Book - 1984 | German
Rate this:
Das Auftreten von Bürgerinitiativen wird als Ausdruck von Loyalitätsdefiziten untersucht. Zentrales Problem ist die Frage nach ihren Ursachen.
Die Arbeit zeigt neben einer kritischen Auseinandersetzung mit politikwissenschaftlichen Ansätzen zunächst eine Entwicklungslogik von Bürgerinitiativen im gesamtgesellschaftlichen Kontext der Bundesrepublik Deutschland auf.
Die folgende Einzelfall-Studie liefert Daten zur Diskussion um die Auflösung privatistischer Strukturen als Ausdruck «wertwandelbedingter» Loyalitätsdefizite. Danach werden Fragestellungen und Hypothesen aufgeworfen, die diese Loyalitätsdefizite aufgrund von Veränderungen im ökonomischen, politischen, sozioökonomischen und soziokulturellen System erklären. Schliesslich wird das Problem diskutiert, wie das politische System die (legitimations-)problematische und krisenhafte Ausweitung strukturell bedingter Loyalitätsdefizite bearbeitet und bearbeiten kann.
Publisher: Frankfurt am Main ; New York : P. Lang, c1984
ISBN: 9783820454338
3820454330
Characteristics: 164 p. ; 21 cm

Opinion

From the critics


Community Activity

Comment

Add a Comment

There are no comments for this title yet.

Age

Add Age Suitability

There are no ages for this title yet.

Summary

Add a Summary

There are no summaries for this title yet.

Notices

Add Notices

There are no notices for this title yet.

Quotes

Add a Quote

There are no quotes for this title yet.

Explore Further

Subject Headings

  Loading...

Find it at MPL

  Loading...
[]
[]
To Top