Intellektuelle Subjektivität und Gesellschaftsgeschichte

Intellektuelle Subjektivität und Gesellschaftsgeschichte

Grundzüge eines Forschungsprojekts zur Biographik und Fallstudie zu F. Nietzsche und F. Mehring

Book - 1985 | German
Rate this:
Intellektuelle Subjektivität und gesellschaftliche Wirklichkeit werden heute noch immer meist getrennt voneinander betrachtet und von den entsprechenden Einzelwissenschaften gesondert behandelt. Zu ihrer integralen Analyse wird hier ein theoretischer Versuch als ein Forschungsprogramm vorgestellt. Hierin eingegliedert sind biographische Fallstudien zu Friedrich Nietzsche und Franz Mehring. Angestrebt wird damit eine erste Annäherung an die Fragen nach den Verhältnissen von theoretischer Programmatik und historischer Forschung sowie von Persönlichkeits- und Gesellschaftsentwicklung.
Publisher: Frankfurt am Main ; New York : P. Lang, c1985
ISBN: 9783820452600
3820452605
Characteristics: 311 p. ; 21 cm

Opinion

From the critics


Community Activity

Comment

Add a Comment

There are no comments for this title yet.

Age

Add Age Suitability

There are no ages for this title yet.

Summary

Add a Summary

There are no summaries for this title yet.

Notices

Add Notices

There are no notices for this title yet.

Quotes

Add a Quote

There are no quotes for this title yet.

Explore Further

Subject Headings

  Loading...

Find it at MPL

  Loading...
[]
[]
To Top